faf - functional acoustis frames, Akustik Absorber Stauden Leisten, Schallreduzierung durch Schallabsorber

Brandschutzklasse Akustik Absorber

Akustik Absorber mit Brandschutzklasse FMVSS 302 findet hauptsächlich im Fahrzeug- und Maschinenbau zum Test des Brennverhaltens von Werkstoffen Anwendung. Die DIN 75200 wurde aus der amerikanischen Norm FMVSS 302 (Federal-Motor-Vehicle-Safety-Standard) im Jahre 1972 in Kraft gesetzt. Die Prüfverfahren FMVSS 302 und DIN 75200 sind praktisch identisch, in der DIN 75200 sind lediglich der Versuchsaufbau und die Durchführung der Brennprüfung sowie die Bestimmung der Brenngeschwindigkeit beschrieben, in der FMVSS 302 sind zusätzlich noch Beurteilungskriterien festgelegt.


Für die Prüfung FMVSS 302 müssen folgende Prüfkriterien erfüllt sein:

Probenkörper:

5 Proben 356 x 100 x Anwendungsdicke, jedoch max. 13 mm,

Messmarken 38 mm, 88 mm, 292 mm. Messstrecke 254 mm.

Probenanordnung:

Probe liegt horizontal auf einem Träger.

Zündquelle:

Bunsenbrenner mit aufgesetzter 9mm Düse. Bildung einer 38 mm hohen Flamme.

Beflammungsdauer:

15 Sekunden Kantenbeflammung

Beurteilung:

Flammenausbreitungsgeschwindigkeit über Messstrecke max. zulässige Flammenausbreitungsgeschwindigkeit 4 inch/Minute (101,6 mm/Minute

Brandschutz Holzrahmen

Holz enstspricht der Baustoffklasse B2

B2-Baustoffe lassen sich durch Zündquellen entflammen und brennen - abhängig von den Umgebungsbedingungen

Holzrahmen mit unterschiedlichen Beschichtungen und Aufbau:

Holz sowie Holzwerkstoffe, soweit diese nicht nach B1 klassifiziert sind, mit einer Rohdichte 400 kg/m³ und einer Dicke > 2 mm oder mit einer Rohdichte von 230 kg/m³ und einer Dicke > 5 mm

faf - functional acoustis frames, Akustik Absorber Stauden Leisten, Schallreduzierung durch Schallabsorber

Für eine Deklaration von Rahmen und Akustik Absorber liegen keine Prüfungen vor. Sollten diese für Ihr Objekt erforderlich sein, wenden Sie sich an einen autorisierten Fachmann im Bereich Brandschutz.

.

Akustikabsorber online bestellen